Muslime träumen von Jesus - auch hier bei uns

Immer wieder liest man aus Büchern und Berichten im Internet, dass Muslime von Jesus träumen. Während meiner Zeit auf dem Balkan kamen oft Menschen zu mir, die wissen wollten, was ihre Träume bedeuteten. Das hat mich neugierig gemacht. So habe ich einen einfachen Fragebogen entworfen um mehr darüber zu erfahren, was Muslime in unserem Land so denken zum Thema „Träume / träumen“ (Umfrage:  Siehe Anhang).

Insgesamt habe ich 190 Fragebögen ausgewertet. Die Umfragen wurden unter muslimischen Männern und Frauen im Alter zwischen 20 und 80 Jahren durchgeführt. Die Teilnehmer stammen aus der ganzen islamischen Welt von Marokko bis hin nach Afghanistan.

70% haben angegeben, dass sie regelmässig träumen. 35% der Befragten antworteten, dass sie sich sehr oft an Träume erinnerten. Die ganz schlechten Träume bleiben Menschen viel länger in Erinnerung, und manchmal kommen diese immer wieder hoch.

  • Ich fragte einen Muslim in Bregenz, (Mutter aus Algerien, der Vater irakischer Kurde), ob er auch schon mal einen Albtraum hatte. Volltreffer! Er erzählte, dass der ganze Bodensee lichterloh gebrannt habe, und er war mittendrin, schrie um Hilfe und sah keinen Ausweg mehr . . . .
  • Ein schrecklicher Traum, für mich die ideale Vorlage für ein gutes Gespräch über Himmel und Hölle, über Jesus und die anderen Propheten.

Spannend ist immer die Frage, ob sie eine Gestalt in einem weissen Kleid oder ein helles Licht gesehen haben. Von den 190 Befragten beantworteten das 23 mit Ja. Einige wussten nicht wer dieses Licht war oder was das sein sollte.

  • In Zürich traf ich einen tunesischen Mann, der alle Fragen mit Nein beantwortete. Als die Frage mit dem Licht kam, da taute er auf und erzählte sehr spannend von einer Begegnung seiner Frau: „Fatima hatte so eine Erscheinung vor ein paar Wochen. Sie erzählte mir, wie sie eine   Gestalt mitten im Zimmer sah, die zu ihr sprach. Der Moment war sehr schön. Sie wusste nicht wer diese Person war, aber sie wollte nicht, dass dieses warme Licht wieder verschwindet.“
  • Eine andere Person sagte, dass er als Kind während er die Koranschule besuchte, regelmässig Jesus im Traum gesehen hat. Immer und immer wieder derselbe Traum. Irgendwann verschwand das dann und er verfolgte die Sache nicht mehr.
  • Eine Ägypterin aus dem Raum Bern sah Jesus während des Abendmahls. Interessant war, dass Jesus sie ausgelassen hatte. Sie war geschockt darüber.
  • Ein Iraner aus der Ostschweiz hatte einen klaren deutlichen Traum von Jesus. Heute folgt er Jesus nach.
  • Ein Nordafrikaner meinte, es wäre schön, solch einen Traum zu haben, aber nur perfekte Muslime haben solch schöne Träume, da muss ich ein besserer Muslim werden.

An einem Nachmittag mit einem Einsatzteam des ISTL beteten wir, dass wir konkret Muslime antreffen, die einen Traum von Jesus hatten. An diesem Nachmittag trafen wir gleich vier Personen. Wow! Das ist einfach super spannend, und das mitten in der Schweiz. Jesus besucht aktiv Muslime auch in unseren heimischen Gefilden.

Die letzte Frage war: „Kann Gott durch Träume sprechen?“ 42% aller befragten Muslime beantworteten diese Frage mit Ja. Muslime glauben daran, dass Gott direkt zu den Menschen sprechen kann. Nicht wenige äusserten den Wunsch, dass Gott auch zu ihnen spreche.

Diese Umfrage (siehe Link Anhang weiter unten) ist sehr einfach konzipiert. Man kommt damit schnell ins Gespräch über Gott und die Welt, Jesus und das Licht der Welt.
Nach diesen Umfragen geben wir den Leuten jeweils die DVD „More Than Dreams“ mit auf den Weg. Es geht eben darum, dass Menschen nicht nur einen Traum haben, sondern Jesus darin erkennen.
Du kannst diese Umfrage gerne selbst benutzen für deine Gespräche mit Muslimen. Du kannst deine ausgefüllten Umfragen auch gerne an CM weiterleiten. Die DVD „More Than Dreams“ kannst du bei MEOS Medien bestellen.
B.F.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben

Kommentare verfassen

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich registrieren und anmelden.

Veranstaltungen

Anlass / Veranstaltung Datum
30 Tage Gebet für die islamische Welt (27.5. - 25.6.2017)
Von: 27.05.2017 (All day)
Bis: 25.06.2017 (All day)
Tageseinsätze unter Touristen in Interlaken 2017
Von: 01.07.2017 (All day)
Bis: 11.08.2017 (All day)
Sommereinsätze Zürich 2017
Von: 07.08.2017 (All day)
Bis: 11.08.2017 (All day)
Sommereinsätze Interlaken 2017
Von: 12.08.2017 (All day)
Bis: 26.08.2017 (All day)
Sommereinsätze Luzern 2017
Von: 14.08.2017 (All day)
Bis: 18.08.2017 (All day)
CM Impulstag in Zürich
Von: 02.09.2017 - 10:00
Bis: 02.09.2017 - 16:00
Christ 4 Afghans
Von: 22.09.2017 (All day)
Bis: 24.09.2017 (All day)

Jobbörse

Organisieren, vernetzen, schreiben, mitdenken und je nach Fähigkeiten und Pensum noch viel mehr! Kontakt mit anderen Jugendverbänden als Vertreter von Christen begegnen Muslimen JugendKind...

Wir suchen Christen, die konkret in ihrer Stadt das Gebet für Muslime sowie die Begegnung mit Muslimen vor Ort fördern.