Die ganz anderen Schafe

Liebe Freunde!

«HALT
Das sind die Anfangsbuchstaben der englischen Worte «Hunger, Anger, Loneliness, Tiredness».
Dieses Stoppschild ist die Idee der «Anonymen Alkoholiker». Sie wollen uns alle dazu ermahnen, unsere Seelen nicht zu übergehen, wenn diese Warnzeichen auftauchen:
Wie begegnen wir bei uns und anderen Hunger, Wut, Unzufriedenheit, Einsamkeit, Müdigkeit und Traurigkeit?
Diese Zustände, die unsere Seelen bedrohen, sind Ursache für viele Formen der Zerstörung.
In solchen HALT-Situationen, die zur Seelsorge auffordern, befinden sich auch viele muslimische Freunde.

Wir sind als proaktive Seelsorger, Seelenhirten gefragt. Macht ihr euch Sorgen über die Seele eures muslimischen Nachbarn?
Wir wollen Muslime neu sehen,  mit anderen Augen wahrnehmen, wo sie sind und was sie empfinden und brauchen. Eine Hilfe dazu kann das gleichnamige Buch "Mit anderen Augen" von Jayson Georges sein.                                                                

Die Schweizer Öffentlichkeit macht sich zum Beispiel Sorgen um die 100'000 Muslime im Kanton Zürich. Ab diesem Jahr sollen 12 professionell und kompetent ausgebildete muslimische Seelsorgende zur Verfügung sein, die sich in Notfällen um Betroffene und Angehörige kümmern.

In den letzten 5 Jahren war das Engagement der Kirchen sehr stark auf den Dienst an Flüchtlingen und Asylsuchenden konzentriert: Trauma Beratung, Sprachkurse, materielle Hilfe, juristische Unterstützung. Eine prima Sache. Wir wollen dabei aber nicht vergessen, dass die meisten Muslime unterdessen 20 Jahre oder länger in der Schweiz wohnen und viele einen roten Pass haben!

Ebenso wie die übrigen Einwohner der Schweiz haben Muslime eine Seele und brauchen Trost, Ermutigung und Beistand!                                        

Wer bietet ihnen HALT, wovon auch immer ihre Seelen betroffen sind? Wer sorgt für ihre Seelen? Wer führt sie dahin, wo ihnen geholfen werden kann? Wer versteht sie oder bemüht sich, Muslime kennen und lieben zu lernen? Genau dazu möchte der hier empfohlene «ZamZam Kurs» dienen.

Danke, dass ihr mit uns für Hirten betet, die sich um die Seelen ihrer muslimischen Mitbürger kümmern.

Herzliche Grüsse aus dem «Christen begegnen Muslimen» Büro

Euer


 

 

 


Joshua Haverland

Bildquelle "Halt": Wikipedia Commons


Medientipp

Mit anderen Augen (Buch)

Perspektiven des Evangeliums für Scham-, Schuld- und Angstkulturen. Wir ahnen es längst: Neben unserer individuellen Persönlichkeit bestimmt auch unsere kulturelle Prägung unsere Identität, unser Weltbild und unsere Ethik.

Jobbörse

Hearing - Sharing - Reaching Out

Für eine Kombination von Ausbildungen und Einsätzen suchen wir noch eine erfahrene Koordinationsperson mit Fähigkeiten im administrativen und kommunikativen Bereich.Arbeitsaufwand: 10 - 30%

Veranstaltungen

Anlass / Veranstaltung Datum
Islamseminar: Muslimen begegnen (AVC)
Von: 26.01.2019 (All day)
Bis: 16.11.2019 (All day)
ReachAcross Freundestag
Von: 09.03.2019 - 09:00
Bis: 09.03.2019 - 15:00
missioNow – “Ächt jetz?!”
Von: 30.03.2019 - 09:30
Bis: 30.03.2019 - 17:00
Ramadan Gebetsnacht
Von: 24.05.2019 - 19:00
Bis: 24.05.2019 - 23:59
Salum Aleikum in Luzern 2019
Von: 27.07.2019 (All day)
Bis: 04.08.2019 (All day)
Begegnungstag ReachAcross
Von: 31.08.2019 - 09:30
Bis: 31.08.2019 - 16:00
ZamZam-Kurs 2019-20
Von: 14.09.2019 (All day)
Bis: 13.06.2020 (All day)

CM Infomail

Bleiben Sie auf dem neusten Stand!

(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
Inhalt abgleichen