Hassen uns die Muslime?

Dem Problem der verletzten Herzen auf den Grund gehen
Oft wird pauschalisierend behauptet, dass der Islam eine Religion des Hasses sei. Dies zu tun ist jedoch
nicht nur unweise, sondern es führt in jeder Hinsicht zu falschen Festlegungen.Es geht deshalb in dieser
Broschüre keineswegs darum, den Hass zu fördern, sondern vielmehr um die Frage, wie wir Muslime verstehen
und lieben können. Dies bedeutet jedoch, dass wir dazu bereit sein müssen, die wahren Hintergründe tiefer zu
erkennen. Wer deshalb meint, durch eine Serie von Anschuldigungen die andere Seite genügend beurteilt zu
haben, der irrt.
Diese Schrift befasst sich weniger mit der Religion des Islam, als vielmehr mit der Herzenshaltung der einzelnen
Muslime. Das Ganze gipfelt in der Frage: Inwiefern kennen sie, die sich oft enormen religiösen Leistungen
hingeben, die Botschaft der Gnade? Haben Muslime, wie letztlich auch alle anderen Gläubigen, überhaupt erfasst,
was es bedeutet, einem liebenden Gott gegenüber das Herz öffnen zu dürfen? – Die Antwort darauf könnte
interessanter kaum ausfallen!

Titel: Hassen uns die Muslime?
Autor: Kurt Beutler
Sprache:
Deutsch
Artikelbeschreibung: 64 Seiten

Hier können sie das Buch direkt bei MEOS Medien bestellen

Kontaktdaten MEOS Medien
Hirzenbachstrasse 102 ¦ 8051 Zürich
Internet: www.meos.ch/shop
E-Mail: medien@meos.ch  
Tel: 044 320 00 46

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
13.00-17.00