Schnee, Traumfrauen und Muslime

Am Snowweekend mit muslimischen Jugendlichen wie auch ehemaligen Konfirmanden werden nicht bloss die Pisten unsicher gemacht, sondern auch Herzensangelegenheiten bestürmt: Das Abendthema gilt der Frage: Traummann oder Traumfrau – brauchen wir den gleichen Glauben zu haben?

Y. erzählt seine Geschichte, wie er als Türke eine Schweizerin geheiratet hatte, Spielsucht und Suizidpläne begleiteten sein Leben. Den Jugendlichen sind diese Themen nicht fern. Sie hören aber nicht bloss die Liebes- und Lebensgeschichte zwischen diesen beiden, sondern auch eine Geschichte der Suche, des Scheiterns und letztlich der Liebe zwischen ihm und Jesus.

Die Jugendlichen haben Fragen – gute Fragen und Y. Lebensgeschichte wird diskutiert. Müssen Entscheidungen, die den Partner oder den Glauben betreffen, im Sinne der Familie gefällt werden? Y. sagt, dass man alleine vor Gott für seine Entscheidungen verantwortlich ist. Das führt zu Gesprächsstoff, besonders mit den muslimischen Jugendlichen.

 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben

Kommentare verfassen

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich registrieren und anmelden.

Veranstaltungen

Anlass / Veranstaltung Datum
Der ZamZam Kurs 2018 (MEOS)
Von: 17.02.2018 (All day)
Bis: 24.11.2018 (All day)
Tageseinsätze 2018 unter Touristen in Interlaken
Von: 18.05.2018 (All day)
Bis: 28.09.2018 (All day)
MEOS & CM & Mundo Gospel & African Link - Tag der offenen Tür
Von: 22.09.2018 - 10:00
Bis: 23.09.2018 - 16:00
Mittendrin-statt nur dabei (L4M)
Von: 23.09.2018 - 10:00
Bis: 23.09.2018 - 14:30
Traumatisierte Migranten begleiten (Workshop)
Von: 20.10.2018 - 09:45
Bis: 20.10.2018 - 16:45
Türkische Weihnachts-Feier
Von: 03.11.2018 - 13:30
Bis: 03.11.2018 - 18:00
missioNow – “Ächt jetz?!” Save the Date!
Von: 30.03.2019 (All day)
Bis: 30.03.2019 (All day)

Jobbörse

Für eine Kombination von Ausbildungen und Einsätzen suchen wir noch eine erfahrene Koordinationsperson mit Fähigkeiten im administrativen und kommunikativen Bereich.
Arbeitsaufwand: 10 - 30%

Wir suchen Christen, die konkret in ihrer Stadt das Gebet für Muslime sowie die Begegnung mit Muslimen vor Ort fördern.