Lies!

Inzwischen haben wahrscheinlich alle von der Koranverteilaktion vernommen und da oder dort eventuell schon einen Gratis-Koran ergattert.

Während in Deutschland um Ostern eine besonders grosse Verteilaktion stattfand, wird dies in der Schweiz um Pfingsten erwartet.        
„Lies im Namen deines Herrn, der dich erschaffen hat.“ Diese Aufforderung findet sich in der Sura 96,1 und wird als erste Offenbarungsaussage an Muhamad dem Engel Gabriel zugeschrieben.

CM verteilt keine Korane.

 

Gulshan Esther, die 1952 in eine reiche und prominente Familie im Punjab, Pakistan geboren wurde, erkrankte mit sechs Monaten an Typhus, woraus eine Lähmung ihrer linken Seite resultierte.
Als sie mit 16 Jahren auch noch ihren sehr um sie besorgten Vater verlor, begann sie mit Gott zu hadern. Da fing sie an die Stimme von Jesus zu hören.
“Wieder kam die Stimme, leise, doch voller Kraft: »Wer hat den Blinden das Augenlicht gegeben, die Kranken gesund gemacht, die Aussätzigen gereinigt und die Toten auferweckt? Ich bin es, Jesus, der Sohn der Maria. Lies, was im Koran über mich geschrieben steht, in der Sure ’Das Haus Imran’.«“
 

CM bietet Schulungstage an, wo wir diese Passage über Jesus im Koran genauer anschauen. Bist du daran interessiert, dass ein solcher Schulungstag in deiner Region/Gemeinde stattfindet? Melde dich bei CM: info@cmnet.org.

 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben

Kommentare verfassen

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich registrieren und anmelden.

Veranstaltungen

Anlass / Veranstaltung Datum
Islamseminar: Muslimen begegnen (AVC)
Von: 26.01.2019 (All day)
Bis: 16.11.2019 (All day)
missioNow – “Ächt jetz?!”
Von: 30.03.2019 - 09:30
Bis: 30.03.2019 - 17:00
ZamZam Reloaded - Ab September 2019
Von: 01.09.2019 (All day)
Bis: 01.09.2020 (All day)

Jobbörse

Für unser Team suchen wir per 1.1.2019 oder nach Vereinbarung...

Für eine Kombination von Ausbildungen und Einsätzen suchen wir noch eine erfahrene Koordinationsperson mit Fähigkeiten im administrativen und kommunikativen Bereich.
Arbeitsaufwand: 10 - 30%