Was kostet ein Herz?

Ich möchte euch heute von Aida erzählen. Aida ist mit ihrer Familie vor ein paar Jahren aus dem Mittleren Osten zu uns in die Schweiz gekommen. Sie ist in Ruths Nachbarschaft gezogen. Ruth hat ein grosses Herz für Muslime. Sie hat gleich versucht, Kontakt zu Aida aufzunehmen. Die war anfangs aber total ängstlich und schüchtern. Dann konnte Ruth mit anderen engagierten Christen einen Migrantentreff mit Deutschunterricht in der Nachbarstadt aufbauen. Dorthin liess Aida sich gerne einladen. Weil ihr die Atmosphäre gut gefiel, taute sie langsam auf. Und als im Migrantentreff Nouruz, ihr eigenes Neujahrsfest gefeiert wurde, hat sie für alle ein Gericht aus ihrem Land gekocht. Sie und ihre Familie werden seit einigen Jahren viel umbetet. Vor einiger Zeit hatte Aida einen schweren Unfall. Sie muss einige Monate in der Reha verbringen. Das gibt Ruth noch andere Möglichkeiten, Aida und ihrer Familie Anteilnahme, Fürsorge und Liebe entgegenzubringen.
Was kostet es, das Herz zu gewinnen? Es kostet viel, vollen Einsatz, viel Gebet, das ganze Leben...

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben

Kommentare verfassen

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich registrieren und anmelden.

Veranstaltungen

Anlass / Veranstaltung Datum
Der ZamZam Kurs 2018 (MEOS)
Von: 17.02.2018 (All day)
Bis: 24.11.2018 (All day)
Tageseinsätze 2018 unter Touristen in Interlaken
Von: 18.05.2018 (All day)
Bis: 28.09.2018 (All day)
MEOS & CM & Mundo Gospel & African Link - Tag der offenen Tür
Von: 22.09.2018 - 10:00
Bis: 23.09.2018 - 16:00
Mittendrin-statt nur dabei (L4M)
Von: 23.09.2018 - 10:00
Bis: 23.09.2018 - 14:30
Traumatisierte Migranten begleiten (Workshop)
Von: 20.10.2018 - 09:45
Bis: 20.10.2018 - 16:45
Türkische Weihnachts-Feier
Von: 03.11.2018 - 13:30
Bis: 03.11.2018 - 18:00
missioNow – “Ächt jetz?!” Save the Date!
Von: 30.03.2019 (All day)
Bis: 30.03.2019 (All day)

Jobbörse

Für eine Kombination von Ausbildungen und Einsätzen suchen wir noch eine erfahrene Koordinationsperson mit Fähigkeiten im administrativen und kommunikativen Bereich.
Arbeitsaufwand: 10 - 30%

Wir suchen Christen, die konkret in ihrer Stadt das Gebet für Muslime sowie die Begegnung mit Muslimen vor Ort fördern.